Line Up! Festival

02 & 03 September 2022

Für Gender Equality in der Musikbranche

Voriger
Nächster

Elif • Cassandra Steen
Leslie Clio • Revelle
Madeline Juno • Rosy Vista
Leonie Jael • Cherym • Sobi
Alyssa Drichel • Natalie McCool
Tinatin • Joules the Fox
Nora Lotz • Cathy Meyer
Chiara Raimondi • Alicia Cibola
Lisa Strat • Asta not perfect
Veenus
und mehr!

Frauen* sowie weiblich gelesene und nicht-binäre Personen sind in der
Musikbranche noch immer unterrepräsentiert. Mit Line Up! möchten wir ein Zeichen setzen: für Gender Equality und gegen Diskriminierung. Line Up! steht für gelebte Gleichberechtigung in der Musikbranche. Wir möchten sich als weiblich identifizierende und nicht-binäre Künstler*innen, Musiker*innen und Musikbranchenakteur*innen stärken und sichtbarmachen, einen Raum für einen offenen Diskurs und Austausch schaffen und uns gemeinsam für eine geschlechtergerechte Musikbranche stark machen.

CLUB KONZERTE

━━
━━━━

KONFERENZ

━━
━━━━